Das # 1 Bauchmuskel Programm im Internet (gem. Clickbank.com Rangliste)

Die ehrliche Quelle für Bauchmuskeln & Fettabbau

 

 
Share



Ernährungstipps für flachen Bauch:
Warum
Fleisch mehr Omega-3 Fett als Lachs hat

von Mike Geary
Die Wahrheit über Bauchmuskeln

Ich weiss, dass Sie auch in den letzten Jahren all den Kram über
die gesundheitlichen Vorteile von wildem Lachs und anderen Fischen,
die mehr Omega-3 Fettsäuren enthalten.

Haben Sie gewusst, dass es ein Fleisch gibt, das vergleichbare
Mengen von Omega-3/Omega-6 enthält wie wilder Lachs? Tatsächlich
enthält dieses Fleisch nicht nur gleichviel, sondern mehr Mengen
der Omega-3 Fettsäuren ohne die negativen Belastungen wie
Schwermetalle (Quecksilber, etc) und Blei, welche häufig bei
Fischen nachgewiesen werden können.

Ich habe schon vorher über diese Art von Fleisch gesprochen. Es
eines der gesündesten Fleischsorten überhaupt... Es ist Fleisch von
Rindern, die ausschliesslich mit Gras gefüttert werden oder anderen
Wiederkäuern, die mir Gras gefüttert werden wie z.Bsp. Bison,
Büffel, Lamm und Wild.

Ich weiss, dass eine Menge Leute Sie überzeugen wollen, dass
Fleisch nicht so gesund ist... und um ehrlich zu sein, stimme ich
ihnen teilweise zu. Denn wenn es von den üblichen
Fleischzuchtfarmen kommt, in denen die Tiere mit grossen Mengen
Körnern und Soja gemästet werden, die nicht ihrer normalen
Ernährung entsprechen und zudem noch ungesunde Hormone,
Antibiotika, etc. verabreicht werden, ist dies nicht gesund.

Wenn die Tiere jedoch gesund sind und so ernährt werden wie es
eigentlich von der Natur vorgesehen ist, ist das Fleisch dieser
Tiere sogar gesund für uns.

Nehmen wir z.Bsp. Rind... Wenn Kühe ausschliesslich Korn und Soja
fressen, wird die Beschaffenheit ihres Fleisches so sein, dass
vermehrt entzündungsfördernde Omega-6 Fettsäuren und weniger
nützliche Omega-3 Fettsäuren vorhanden sein werden.

Auf der anderen Seite, wenn Kühe hauptsächlich Gras statt
Körner/Soya fressen, wird ihr Fleisch mehr Omega-3 Fette und
weniger Omega-6 Fettsäuren aufweisen. Zusätzlich hat
grassgefüttertes Rind mehr konjugierte Linolsäure, welche in
Studien einige positiven Versprechungen in Bezug auf
Körperfettverlust und Aufbau schlanker Muskelmasse gemacht hat.

Ein ähnlicher Vergleich kann zwischen Wildlachs und gezüchtetem
Lachs gemacht werden. Wildlachs ist die gesündere Alternative als
gezüchteter Lachs und hat einen höheren Omega-3 Gehalt, weil der
Wildlachs sich von dem ernährt, was ursprünglich auch von der Natur
vorgesehen ist. Der gezüchtete Lachs hingegen wird mit
unnatürlichen Körner/Soya Pellets gemästet welche schädlich für das
Verhältnis der Omega-6 zu Omega-3 Fettsäuren ist.

Das Problem ist, das es sehr schwierig ist, gesundes Fleisch von
grasgefütterten Tieren in den üblichen Lebensmittelgeschäften zu
finden. Selbst in Bioläden, in denen man Biofleisch finden kann
(welches etwas besser als Standard ist), ist es schwierig wirklich
Fleisch von grassgefütterten Tieren zu finden.


Mehr Informationen finden Sie hier:


 

 

 

 

 

Flacher Bauch    Impressum     AGBs    Wahrheit Bauchmuskeln Artikel    Kontakt             

Copyright © 2008-2011 FlacherBauch.com All Rights Reserved.